Aquarium-Pflanzen Erfahrungen

Aquarium-Pflanzen

Aquarium-Pflanzen Erfahrungen:

Unterwasserpflanzen in einem Süßwasser-Aquarium dienen nicht nur der Dekoration, sondern haben auch wichtige Funktionen:

  • Die Produktion von Sauerstoff.
  • Aufbau eines kleinen biologisch aktiven Ökosystems.
  • Rückzugsmöglichkeiten für die eingesetzten Fische.
  • Filterung von Schadstoffen.
  • Dienen auch als Nahrungsquelle für Schnecken, Garnelen und kleinen Fischen.

Aquarium-Pflanzen Erfahrungen – Süßwasser:

Einsteiger sollten immer ein Süßwasser-Aquarium bevorzugen, weil die Einrichtung des Beckens mit Pflanzen wesentlich einfacher ist, als bei einem Meerwasser-Aquarium. Bei der Auswahl der Pflanzen sollten Sie folgende Dinge beachten:

  • Welche Fische werden eingesetzt.
  • Ist ausreichend Licht für den Wachstum der Pflanzen vorhanden?
  • Werden die Pflanzen von den Fischen gefressen?

Gerade als Einsteiger kann man bei der Gestaltung des Aquariums sehr viele Fehler machen. Ich empfehle daher immer, einen entsprechenden Ratgeber zum Nachschlagen zu kaufen:

 

Das bepflanzte Aquarium: Ein Handbuch für die Praxis

8. Auflage 2020 – Die Autorin dieses Buches, eine Biologin und begeisterte Aquarianerin, nutzte ihre umfangreichen physiologischen und chemischen Kenntnisse dafür, ihre Aquarien besser und einfacher zu pflegen.

Ihr Ziel ist es, eine kostengünstige Aquaristik mit so wenig wie möglich Technik, Chemie und Zeitaufwand für Pflegemaßnahmen durch gezielte Bepflanzung und sehr einfachen Methoden zu erreichen. Seit vielen Jahren funktioniert dieses Prinzip in ihren Aquarien und in denen ihrer Leser.

Da gibt es Pflanzen, die Algenwachstum hemmen oder für belastetes Wasser entgiftend wirken. Eine gut ausgewählte Kombination von Fischen, Bepflanzung und Bodengrund kann sogar einen häufigen Wasserwechsel überflüssig machen.

Auflage 2020 – 224 Seiten

 

Aquarium-Pflanzen Erfahrungen – Meerwasser:

Bei der Einrichtung eines Salzwasseraquariums sind verschiedene Dinger zu beachten:

  • Ausreichende Beleuchtung für mindestens 12 Stunden.
  • Wasserqualität – Verwendung von Osmosewasser.
  • Lebende Steine einsetzen (Korallengestein)

Auch zu diesem Thema empfehle ich einen Ratgeber, der ständig griffbereit ist:

 

Meerwasseraquarium einrichten - 192 Seiten

Aquarium-Pflanzen Erfahrungen

Der langjährige Meerwasseraquarianer und KORALLE-Redakteur Dr. Dieter Brockmann liefert mit diesem Praxis-Ratgeber alles Wissenswerte rund um die Meerwasseraquaristik.

Sie erfahren, wie man ein modernes Riffaquarium erfolgreich einrichtet und betreibt. Natürlich geht der Autor auch detailliert auf die Bewohner des Aquariums ein und stellt die am besten geeigneten Fische und Wirbellosen in Wort und Bild vor:

• das Korallenriff in der Natur und dem Aquarium • das Meerwasser-Aquarium und seine technische Grundausstattung • die Zubereitung des Meerwassers, die wichtigsten Wasserparameter, ihre Kontrolle und Aufrechterhaltung • die Einrichtung und Inbetriebnahme eines Meerwasser-Aquariums • die ersten Fische und Wirbellosen für ein Meerwasser-Aquarium, die Eingewöhnung und Fütterung etc.

 

Aquarium-Pflanzen als Komplettset kaufen.

Wenn Sie sich bereits zum Thema Aquarium-Pflanzen eingearbeitet haben, könne Sie ab sofort online ein Pflanzenset für Ihr Aquarium zum günstigen Preis bestellen.

150 Pflanzen für ein Süßwasseraquarium

Sie erhalten ca. 150 einzelne überwiegend schnellwachsende Wasserpflanzen (22 Bund) + Wasserpflanzendünger (Volldünger für 3.000 Liter) + mineralischen Wasseraufbereiter (50 g für ca. 400 Liter). Die Bunde sind mit einer Bleiklemme zusammengefasst. Es sind je nach Sorte ca. 6-8 Einzelpflanzen im Bund enthalten. Wir wählen aus unserem Sortiment mindestens 20 verschiedene Sorten aus. Sie erhalten eine ausgeglichene Mischung aus roten und grünen Wasserpflanzen. Das Set ist ausreichend für die komplette Bepflanzung eines 200 l Aquariums. Der Dünger wird als Pulver geliefert und ist in 500 ml Wasser (besser destilliertem Wasser) zu lösen. Sie können mit der gelieferten Menge ein 120 Liter Aquarium ein halbes Jahr mit Dünger versorgen. Der Dünger ist für eine Frischwassermenge von ca. 3.000 Litern ausreichend. Eine entsprechende Tropfflasche kann optional für 2,50 EUR mitgeliefert werden. Ein Beipackzettel mit Dosieranleitung und Anwendungshinweisen wird beigelegt. Der Wasseraufbereiter kann direkt in das Aquarienwasser gegeben werden. Es wird eine Menge von 50 g geliefert, welche für die Aufbereitung von ca. 400 Liter Frischwasser ausreicht. Der Wasseraufbereiter reichert das Aquarienwasser mit notwendigen Mineralien zur ph- Wert Stabilisierung an. Weiterhin wird der Leitwert des Wassers angepasst. Ihre Fische werden es Ihnen mit guter Gesundheit danken. Weitere Anwendungshinweise entnehmen Sie bitte dem mitgelieferten Beipackzettel.

Bild von Laila_ auf Pixabay